19. Januar 2017

Aktuelles aus der OWEP-Redaktion

Das neue Jahr ist nun auch schon wieder einige Wochen alt und hat witterungsmäßig mit einem recht strengen Wintereinbruch begonnen, wie das nebenstehende Foto zeigt. Man ist beinahe versucht, die aktuellen politischen Dissonanzen diesseits und jenseits des Atlantiks ähnlich zu charakterisieren, denn es sieht ganz so aus, als ob sich die internationalen Turbulenzen des Jahres 2016 im „Superwahljahr“ 2017 fortsetzen und sogar noch verstärken würden. Unsere Zeitschrift wird versuchen, diesen Entwicklungen Rechnung zu tragen. Die OWEP-Redaktion hat in der vergangenen Woche getagt und plant als Heft 3 (August 2017) eine Ausgabe, die sich mit den populistischen Strömungen in Europa befassen wird. Die vierte Ausgabe (November 2017) wird in die Geschichte zurückgehen und zugleich einen Bogen in die Gegenwart schlagen: Das Heft soll vor dem Hintergrund der Erinnerung an die Oktoberrevolution in Russland vor einhundert Jahren als „Chronik der Sowjetunion 1917 – 1991“ gestaltet werden.

Freuen Sie sich aber zunächst auf eine Reise zu Bergen und Gebirgslandschaften in Mittel- und Osteuropa, zu interessanten geografischen und kulturgeschichtlichen Zielen in Heft 1/2017, das Mitte Februar 2017 erscheinen wird.

Dr. Christof Dahm